21-Jähriger mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Külsheim. (ots) Mit schweren Verletzungen wurde ein 21-Jähriger nach einem
 Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag zwischen Steinfurt und Steinbach
 in einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der junge Mann
 war zuvor mit seinem Pkw Honda auf der L 508 unterwegs und kam aus
 bislang noch unbekannter Ursache gegen 14.45 Uhr nach rechts auf den
 Grünstreifen. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Auto,
 das danach nach links von der Fahrbahn abkam, ein Gebüsch durchschlug
 und sich im weiteren Verlauf überschlug, ehe es in einem Getreidefeld
 zum Stillstand kam. Der Sachschaden dürfte sich auf rund 7.500 Euro
 belaufen. Da aus dem Fahrzeug Öl auslief und die Gefahr eines Brandes
 in dem Getreidefeld nicht ausgeschlossen werden konnte, waren
 Einsatzkräfte der Feuerwehr Külsheim vor Ort. Zur Entzündung des
 Getreides kam es jedoch nicht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: