Mit Promille Auto gefahren

Mosbach. (ots) Über eine Promille zeigte das Messgerät an, nachdem ein
28-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle hineingepustet
hatte. Eine Streife des Polizeireviers befuhr kurz vor 2 Uhr die
Heilbronner Straße in Mosbach. Dabei fiel den Beamten ein Chevrolet
auf, der aus Richtung Neckarzimmern angefahren kam. Bei einer
darauffolgenen Kontrolle des Fahrers stieg den Beamten Alkoholgeruch
in die Nase, weshalb er einen Atemalkoholtest durchführen musste. Da
das Gerät deutlich mehr Promillegehalt als erlaubt anzeigte, musste
der Autofahrer die Polizisten zur Abgabe einer Blutprobe begleiten.
Eine Anzeige folgt.

Von Interesse