Vandalen wüten am Neckarufer

Bad Wimpfen. Bislang unbekannte Täter wüteten am Neckarufer
in Bad Wimpfen auf Höhe der Firma Solvay. Sie entwendeten dabei zwei
Rettungsringe aus den dort aufgestellten Rettungsringbehältern und
drückten zwei Schifffahrtsverkehrsschilder um. Dabei wurde eines der
Schilder aus seiner Verankerung gerissen. Die Polizei geht davon aus,
dass die Tat während des Bad Wimpfener Talmarktes begangen wurde. Da
die Täter dabei eventuell von Festbesuchern beobachtet wurden, bittet
die Wasserschutzpolizei Heilbronn um Hinweise aus der Bevölkerung. Es
handelt sich hier eindeutig nicht mehr um Kavaliersdelikte sondern um
Straftaten, weshalb die Wasserschutzpolizei Heilbronn ein
Ermittlungsverfahren eingeleitet hat. Zeugen werden gebeten, sich bei
der Wasserschutzpolizeistation Heilbronn unter der Telefonnr.
07131/9218-0 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: