Polizei ermittelt 16-jährigen Autoknacker

Buchen. (ots) Bereits seit Jahresbeginn ermittelt die Buchener Polizei im
 Zusammenhang mit mehreren Autoaufbrüchen, bei welchen ein zunächst
 Unbekannter mit einem Stein die Seitenscheiben einiger Pkw
 eingeschlagen hatte, um aus dem Fahrzeuginnern die dort gelagerten
 Taschen und Geldbörsen zu stehlen. Alle Tatorte befanden sich in
 Buchen. Sechs der im Februar und März dieses Jahres verübten
 Autoaufbrüche, bei welchen zum Teil erheblicher Sachschaden
 angerichtet wurde, konnten nun nach Auswertung von Spuren und
 Hinweisen geklärt werden. Die Taten werden einem 16-Jährigen
 zugeschrieben, welcher im Rahmen seiner Vernehmung diese auch
 einräumte. Während der polizeilichen Befragung gab der Jugendliche
 zu, noch weitere sechs Pkw-Aufbrüche begangen zu haben. Dahingehend
 sind zusätzliche Ermittlungen noch im Gange. Personen, die selbst
 Opfer eines solchen Deliktes wurden, dieses jedoch bisher der Polizei
 nicht gemeldet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können,
 werden gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06281 904-0 mit der Polizei
 Buchen in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: