APG-Unterstufenchor bei den Schlossfestspielen

 
 Zwingenberg. (pm) Für über drei Stunden Musik, Jonglage, Varieté und Artistik steht ein großes Familienfest am kommenden Samstag, 25. Juli, das erstmals Teil der Zwingenberger Schlossfestspiele ist. Mit dabei ist der Unterstufenchor des Auguste-Pattberg-Gymnasiums in Mosbach, der mit einem Repertoire von deutschem Volkslied über Filmmusik bis Taylor Swift auftreten wird. Geleitet wird der Chor vom Chordirektor der Festspiele Patrick Bach, der auch Musikpädagoge an dem Gymnasium und gefragter Gesangslehrer ist. Für das Einstudieren der tänzerischen Einlagen waren die Festspielchoreografin Amelie Sturm und deren Assistentin Bianca Spiegel zuständig. Bach verspricht allen kleinen und großen Besuchern einen schwungvollen Auftritt seines Chores. Ebenfalls auf dem Programm des Festes steht ein Märchen, das die aus TV-Auftritten bekannte Schlappseil-Artistin Annette Will und Profi-Jongleur Axel Schiel als inklusives Angebot spielen. Das Märchen wird komplett in Deutscher Gebärdensprache aufgeführt, das gesprochene Wort wird eingespielt. Karten für das Familienfest gibt es unter 06263 45154 und www.schlossfestspiele-zwingenberg.de.
 
 


Der Unterstufenchor des Auguste-Pattberg-Gymnasiums unter der Leitung von Patrick Bach (r.) bei den Proben. Choreografieassistentin Bianca Spiegel studierte die tänzerischen Einlagen ein. (Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: