Junge Radlerin bei Unfall verletzt

Tauberbischofsheim. (ots) Offensichtlich nicht aufgepasst hatte eine junge Radlerin am
 Donnerstagmorgen in Tauberbischofsheim. Die 15-Jährige war gegen 10
 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem linken Gehweg der Pestalozziallee in
 Richtung Hochhausen unterwegs. Als sie in die Einmündung zum
 Bödeleinsweg einfuhr, achtete sie vermutlich nicht auf einen dort
 befindlichen, bevorrechtigten Autofahrer. Sie prallte mit ihrem Rad
 gegen dessen Fahrzeug und stürzte. Ein etwa 20-jähriger Passant half
 der Schülerin anschließend beim Aufstehen. Der Pkw-Lenker
 verständigte sich kurz mit der gestürzten Jugendlichen, fuhr danach
 allerdings weiter, weil sie ihm augenscheinlich zu verstehen gab,
 dass ihr nichts passiert sei. Ihr Fahrrad blieb bei dem Sturz zwar
 unbeschädigt. Allerdings hatte sich das Mädchen aber doch verletzt
 und musste sich im Laufe des Tages in ärztliche Behandlung begeben.
 Die Polizei Tauberbischofsheim sucht nun den jungen Zeugen, der der
 Verunglückten aufhalf sowie den beteiligten Autofahrer. Beide sollten
 sich unter der Telefonnummer 09341 81-0 beim Polizeirevier
 Tauberbischofsheim melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: