Mosbach: 200 Flüchtlinge im Elzpark

Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis plant Interimsunterkunft für 200 Flüchtlinge im Großen Elzpark in Mosbach – Bevölkerung wird informiert

Mosbach. Wegen steigender Flüchtlingszahlen beabsichtigt das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis, im Großen Elzpark in Mosbach zwei winterfeste Zelthallen als Interimsunterkunft für insgesamt 200 Flüchtlinge zu errichten. Der Aufbau der Zelthallen durch ein Fachunternehmen und die Erstbelegung werden voraussichtlich im Januar 2016 erfolgen. Sanitär- und Kücheneinrichtungen sowie Aufenthaltsräume werden in speziellen Modulen direkt bei den Zelthallen bereitgestellt.

Die Interimsunterkunft wird voraussichtlich für die Dauer von einem Jahr errichtet. Standortsuche und Planung erfolgten in enger Abstimmung mit der Stadt Mosbach. Durch die Nutzung der Zelthallen wird die Inanspruchnahme einer Sporthalle zur Flüchtlingsunterbringung vermieden. 

Das Landratsamt wird die Bevölkerung in einer Bürgerinformationsveranstaltung über die geplante Interimsunterkunft informieren. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

159 Kommentare

  1. Der gleiche Witz wie in Bamberg. Dort sind die Amis weg aber anstatt diese fast neuartig renovierten Gebäude zu nutzen streiten sich land, Kreis und Stadt um die Zuständigkeit und für die Flüchtlinge mussten extra Unterkunften gebaut werden. Dummheit pur….

  2. ich finds nicht gut der bevölkerung den elzpark weg zunehmen, eben, die kaserne steht auch leer, und ich hab absolut nichts gegen flüchtlinge, die auch wirklich aus kriegsgebieten kommen, ich schlies mich deinem kommentar unter mir an, die kaserne steht auch leer

  3. Die Bevölkerung wird informiert NACHDEM die Sache mit der Stadt schon besprochen ist und offenbar auch schon der Termin für den Zeltbau steht. Sicher gäbe es da noch andere Möglichkeiten:
    3. Der Landrat sagt definitiv, wir haben keinen Platz (dazu braucht man Mumm)
    2. bestehende Objekte nutzen (Kaserne, Kirchen, Bürgermeisteramt – Trauzimmer – es traut sich eh keiner… 😉 )
    1. Zuerst die Bevölkerung fragen BEVOR Maßnahmen besprochen und Entscheidungen getroffen werden!

  4. Kaserne ist gepachtet von einer Firma! Da wären se zwar weiter weg gewesen aber es wäre sicherlich nicht bei 200 geblieben sieht man ja an Hardheim was man dort mit den Bürgern macht! Ich bin mir sicher das nur Männer kommen werden denn Frauen&Kinder lassen se nicht in Zelten hausen! Wird kuschlig im Winter: 240 Männer in Obrigheim; 60 beim Hornbach; 50 N Elz alter Bahnhof; 60 Wallstadt; 100 Haßmersheim; Aglasterhausen und Schwarzach sind ebenfalls mit dabei! Und das Spiel wird immer weiter gehen! Wenn die Bürger sich das alles gefallen lassen und nur abwarten!
    Bin mal gespannt wie die Polizei das alles in den Griff bekommen will! Wahrscheinlich wird es dort wie in Obrigheim 1 Wachmann geben für über 200 Männer! 🙂 jetzt können alle Gutmenschen zeigen was se drauf haben! Lasset die Spiele beginnen!

    • Polizei…..welche Polizei…..die sind doch chronisch unterbesetzt….ich sage nur Polizeireform

  5. Kaserne ist gepachtet von einer Firma! Da wären se zwar weiter weg gewesen aber es wäre sicherlich nicht bei 200 geblieben sieht man ja an Hardheim was man dort mit den Bürgern macht! Ich bin mir sicher das nur Männer kommen werden denn Frauen&Kinder lassen se nicht in Zelten hausen! Wird kuschlig im Winter: 240 Männer in Obrigheim; 60 beim Hornbach; 50 N Elz alter Bahnhof; 60 Wallstadt; 100 Haßmersheim; Aglasterhausen und Schwarzach sind ebenfalls mit dabei! Und das Spiel wird immer weiter gehen! Wenn die Bürger sich das alles gefallen lassen und nur abwarten!
    Bin mal gespannt wie die Polizei das alles in den Griff bekommen will! Wahrscheinlich wird es dort wie in Obrigheim 1 Wachmann geben für über 200 Männer! 🙂 jetzt können alle Gutmenschen zeigen was se drauf haben! Lasset die Spiele beginnen!

    • Ich verweise sehr gern darauf, dass das Grundgesetz keinen einzigen „Paragraphen“ enthält.

  6. ich finds oke wirklich betroffene in deutschland aufzunehmen, aber das ist die minderheit was da reinkommt, was hat ein afghane oder einer aus dem kosovo bitteschön mit dem krieg in syrien zu tun. da gibts andere lösungen, als uns den elzpark wegzunehmen, das ist der platz für uns für erholung und spass mit unseren kindern oder so. wenn ich mir das in gesammtdeutschland jetz anschaue, erinnert mich das an eine zeit, wos hier richtig gekracht hat, das so was wie die afd oder pegida immer mehr zulauf bekommt, demokratie nenn ich das nimmer!

  7. Süß wie sich alle aufregen.bis heute wahrscheinlich alle kein problem mit flüchtlingen gehabt u.nd sich n refugees-welcome sticker hingeklebt.aber wenns dann in die eigene stadt/dorf geht hört der spaß auf…

  8. Keine Antwort ist auch eine Antwort! Wenn Sie schon maßregeln, dann bitte mit konkreten Hinweisen. Wischiwaschi-Geschwätz haben wir mittlerweile genug von unseren Politikern! Und irgendwo habe ich mal etwas von Meinungsfreiheit gelesen… sollte sich da mittlerweile etwas geändert haben, lasse ich mich gerne belehren.

  9. Macht eure Augen auf! Hinterfragt mal was! Beschäftigt euch mal mit was anderem als Promis, Fußball und anderem Scheiss der nur ablenken soll.

    Aber vor allem solltet ihr nicht auf unsere Medienpropaganda reinfallen.

    Können uns eh nur noch zurücklehnen und abwarten – das Kind ist schon in den Brunnen gefallen…

  10. 200 Flüchtlinge, und 150 von Ihnen womöglich Männer!!! Überall nur Männer wo man hinschaut, Obrigheim „Männer “ Mörtelstein “ Männer “ Schollbrunn „Männer “ Waldkatzenbach „Männer “ wie sind den die schutzbedürftigen Familie mit Kindern da hätte ich vielleicht noch Verständnis für, aber nicht für Männer von 18 bis 35 Jahren.

  11. Echt Schollbrunn und Waldkatzenbach haben auch schon? Wieviele? Ja die Familien lassen die Herren einfach im „Krieg “ zurück. Denen kann eine Bombe auf den Kopf fallen oder der IS holen. Ich finde es unheimlich und das was momentan abgeht hat nix mehr mit Flucht eher mit Völkerwanderung gesteuert von Mama Merkel zu tuen!

  12. Ähm welche Einsatzkräfte meinst du? Mosbach haben nicht viel. Und es gibt ja überall dann nicht nur 20-50 sondern 200 is ne andere Hausnummer. In Obrigheim hieß es max. 160 dann waren es auf einmal 240 und ausschließlich Männer. Ich bin gespannt wie das alles gehen soll. Aber gut es bekommen dann wie überall genug Leute einen Maulkorb verpasst damit nix nach außen dringt dann passt das schon!

  13. Wie überall, aber ich denke dass sie sowas nicht mehr lang mit uns abziehen können, den es regt sich einiges in Deutschland. Und nein ich bin kein Rassist, Nazi oder pegida Anhänger sondern nur eine besorgte Bürgerin, die sich über ihre Zukunft, und vor allem über die Zukunft ihrer Kinder Gedanken macht.

  14. Ich War so sachlich wie nötig. Was dort abgeht ist dummheit. Nur ein paar Meter weiter werden Unterkünfte hochgezogen und die US Kasernen stehen leer weil man sich net einig wird. Wie soll man das denn sonst bezeichnen ? Das ist dumme Verschwendung von Steuergeldern…genau wie der Berliner Flughafen, die Elbphilharmonie etc. Da kann man net anders argumentieren als mit dem Wort dummheit. Alles andere wäre Euphemismus und nicht zutreffend

  15. Unfassbar, 100% Mehrheit davon sind Männer. Wie soll man als Frau hier keine Angst haben?! Alle Syrer werden weiterhin nach dem Scharia leben.
    Frauen werden nur als Objekt angesehen, Die wenigsten werden sich an deutsche Regeln anpassen. Mal sehen wie weit die Merkel es mit ihrer dummen “ Wir schaffen das“ Politik bringen wird. Vermutlich bis hier der nächste Bürgerkrieg ausbricht

    • Na, zum Glück haben sie meisten Syrer eine bessere Bildung als Alex Wetzel. Was für ein dämliches Gestammel …

  16. Das habt ihr Mosbacher eurem Stadtrat zu verdanken. Insbesondere denen aus Neckarelz. Dort sollte eine Großunterkunft gebaut werden. Aber besorgte Bürger – angeführt von eben diese(m) Stadtrat – haben das verhindert. Da Mosbach nach Hardheim (1.000) und Buchen jetzt einfach an der Reihe ist, gibt es eben eine menschenunwürdige Zeltstadt. Danke sagen beim Stadtrat.
    Warum dort nur Männer sein werden? Ersten glaubt man, dass man es Männern eher zutrauen kann als Frauen und Kindern, und zweitens kommen in der Tat mehr Männer als Frauen. Würdet ihr deutschen Männer in ähnlichen Situationen nicht auch erst die Gefahr der FLucht auf euch nehmen um dann eure Frauen, KInder nachzuholen? Eben.

    Wie gesagt, nicht die Flüchtlinge sind schuld, die werfen keine Bomben. Weder in Syrien, noch Afghanistan, sondern Politiker und Militärs.
    Und der Stadtrat hat das EM-Aus beschlossen

    • Ja, dieser SPD-Stadtrat, der sich Sorgen um die Immoblienwerte machte (besser hätten es NPD/AfD nicht ausdrücken können) und zufällig auch selbst dort wohnt.

  17. Da geb ich dir recht. Leider leistet der „Osten „aktuell am meisten Widerstand. Dort sind jede Woche überall Proteste mal mit 1000 mal mit 25 000 und mehr und damit mein ich nicht Pegida die haben schon 40 000 auf die Straße gebracht. Gibt dort überall immer wieder Leute die auf die Straße gehen. Gibt einige Dörfer die blockieren Zufahrten zu den Unterkünften. Sie wehren sich gegen hunderte die einfach in kleine Dörfer ohne untergebracht werden sollen.
    Der „Westen“ sollte einfach endlich mal aufwachen und ihre Kraft als Volk einsetzen machen die Flüchtlinge auch nicht anders. Sie stürmen Grenzen; Zäune ; Länder und brechen damit Gesetze.

  18. Da geb ich dir recht. Leider leistet der „Osten „aktuell am meisten Widerstand. Dort sind jede Woche überall Proteste mal mit 1000 mal mit 25 000 und mehr und damit mein ich nicht Pegida die haben schon 40 000 auf die Straße gebracht. Gibt dort überall immer wieder Leute die auf die Straße gehen. Gibt einige Dörfer die blockieren Zufahrten zu den Unterkünften. Sie wehren sich gegen hunderte die einfach in kleine Dörfer ohne untergebracht werden sollen.
    Der „Westen“ sollte einfach endlich mal aufwachen und ihre Kraft als Volk einsetzen machen die Flüchtlinge auch nicht anders. Sie stürmen Grenzen; Zäune ; Länder und brechen damit Gesetze.

    • Ja, im Osten gehen mehr Rechtsradikale und deren Mitläufer auf die Straße. Zum Glück bei uns nicht.

  19. Niemand möchte hier Menschen in Not beschuldigen. Man kann aber auch nicht das Fass zum Überlaufen bringen, wird letztendlich auch keinem eine große Hilfe sein. Es ist offensichtlich dass die Politiker die Unruhestifter sind. Solang man eben an der Waffenindustrie Milliarden schaufelt, wird es keinen von denen interessieren welche Folgen entstehen können.

  20. Niemand möchte hier Menschen in Not beschuldigen. Man kann aber auch nicht das Fass zum Überlaufen bringen, wird letztendlich auch keinem eine große Hilfe sein. Es ist offensichtlich dass die Politiker die Unruhestifter sind. Solang man eben an der Waffenindustrie Milliarden schaufelt, wird es keinen von denen interessieren welche Folgen entstehen können.

  21. Hallo Udo

    Wir sollten uns bei der Merkel bedanken und nicht beim Stadtrat. Dem sind auch nur die Hände gebunden.

    Schaut auch mal bitte alle auf YouTube Angela Merkel das unglaubliche Video an. Geht 20 min. Ist aber jd Minute wert. Ich möchte dazu auch keinerlei Kommentare sondern einfach das ihr es euch bis zum Ende ansehe

    Danke

    • stimmt, jetzt spüren wir die folgen von falscher politik, waffenexporten, unterlassener hilfeleistung, ausbeutung usw. die probleme an denen wir mitschuld sind erreichen uns nun in form von flüchtlingen. die menschen flüchten vor zuständen, an denen deutschland mitschuld ist. wir können uns nicht mehr auf unserem teils ergaunerten wohlstand durch abschottung ausruhen. der deutsche pöbel von pegida und co. aber begreift das nicht.

  22. Ist sehr gut geschrieben …………….Sehr geehrte Frau Merkel, sehr geehrter Herr Gauck,

    auch ich gehöre zu den Menschen, die Sie als Pack bezeichnen. Allerdings nicht, weil ich rassistisch oder fremdenfeindlich bin. Genauso wenig habe ich nazistische Züge oder braunes Gedankengut. Nein, ich gehöre zu dem Pack, das einfach nur Angst hat. Angst vor der Zukunft in einem Land, das ungefilterte Ströme von Migranten ins Land lässt, ohne dass die verantwortlichen Politiker einen Plan zu haben scheinen, wie das alles funktionieren soll.
    Ja Frau Merkel, Sie machen mir Angst mit Ihrer Art alles aussitzen zu wollen. Wir haben eine Katastrophe im Land und Sie schweigen. Was ist eigentlich Ihre Aufgabe als Bundeskanzlerin? Wofür werden Sie von den Deutschen eigentlich bezahlt? Haben Sie nicht geschworen Schaden vom deutschen Volk zu wenden?

    1. Ich habe Angst, weil hier Massen ins Land kommen, die selbst innerhalb ihrer eigenen Religion keinen Frieden halten können, wie soll das dann mit einer hier etablierten Religion möglich sein?
    2. Ich habe Angst, dass unser Sozialsystem unter dieser Masse zusammenbricht, denn dieses ist auf Gegenseitigkeit ausgelegt.
    3. Ich habe Angst, dass unser Bildungswesen zusammenbricht, wenn neben Inklusion auch noch Kinder ohne Deutschkenntnisse die Schulen fluten. Wie sollen Lehrer noch Wissen lehren, wenn sie mit Integration beschäftigt sind?
    3. Ich habe Angst, dass Sie und Ihr Finanzminister sich notwendiges Geld wieder einmal vom kleinen Mann holen und die Reichen im Lande schonen. Die Krankenkassen haben die Erhöhung ja bereits angedroht.
    4. Ich habe Angst, dass die Verbrechensquoten rapide ansteigt, weil im Zuge von Sparmaßnahmen die Exekutive kaputt gespart wurde.
    5. Ich habe Angst, weil Sie, die Politiker, scheinbar keine Ahnung haben, wie all diejenigen, die hier kein Asyl erhalten werden, wieder zurückgeschickt werden sollen. Freiwillig werden sie wohl kaum in die Züge steigen. Bleiben diese dann illegal in Deutschland und was sind dann die Folgen. Diese Menschen dürfen nicht arbeiten und verfügen über kein Geld. Welche Konsequenzen wird das haben?
    6. Ich habe Angst, weil zu vermuten ist, dass viele der vermeintlichen Flüchtlinge hier eingeschleust werden, um Anschläge zu verüben, denn woher kommt das viele Geld, dass eine solche Flucht kostet? Jemand der flüchtet, weil er alles verloren hat, verfügt auch nicht über Geld für eine Flucht.
    7. Ich habe Angst, weil kein Politiker in diesem Land konkret sagt, wie das alles organisiert werden soll. Wer zahlt die Unterbringung, Verpflegung, Taschengeld (das ich übrigens nicht habe), Gesundheitsbetreuung?
    8. Ich habe Angst, dass die Löhne in diesem Land noch weiter sinken, denn es kommen ja genügend Menschen, die bereit sind für weniger zu arbeiten. Und erzählen Sie mir nichts vom Mindestlohn. Darüber können wir reden, wenn Sie und ihre Kollegen mal ein Jahr lang nur von diesem gelebt haben.
    9. Ich habe Angst, auch vor den Menschen, die aus Ländern kommen, die keine rechtsstaatliche Ordnung kennen, die Polizei auslachen und sich ihre eigenen Gesetze schaffen.
    10. Ich habe Angst, vor den Menschen, deren Hemmschwelle aufgrund der Gewalt, die sie in ihrer Sozialisation erlebt haben, sehr viel niedriger ist, als wir es kennen.

    Diese Aufzählung könnte ich noch endlos weiter fortführen. Aber aufgrund unzähliger Gespräche mit anderen Menschen weiß ich, dass diese Ängste in der Bevölkerung real existent sind. Und diese Menschen, die einfach nur Angst haben, weil Sie und Ihre Kollegen versagen und keine Antworten auf unsere Fragen wissen, die werden von Ihnen als Pack beschimpft und weil es ja so einfach ist, gleich in die braune Schublade gesteckt. Wie wäre es einmal von Ihrem hohen Ross herabzusteigen und eine klare Ansage zu tätigen, wie diese Probleme alle gestemmt werden sollen? Wer das alles finanzieren soll? Das wäre zumindest ein Schritt, um das, was Sie großmäulig allgemein als Fremdenhass bezeichnen, vielleicht in andere Bahnen zu lenken. Doch durch Ihre Politik, die Einflussnahme auf die Medien seitens der Regierung, sind Sie dabei unser Vertrauen endgültig zu verlieren. Viele von uns glauben nicht mehr, was Ihnen tagtäglich serviert wird und aus den Erfahrungen der letzten Jahre sind wir uns auch sicher, dass es wieder der „kleine Mann“ sein wird, der diese Katastrophe auszubaden hat.

    • Hallo Jennifer,
      Danke für diesen Beitrag. Du sprichst hier der Mehrheit des deutschen Volkes aus der Seele .

  23. Bin mal gespannt ob es dabei bleibt. Ich habe was von 1000 gelesen die Mosbach 2016 aufnehmen muß. Da reichen 1×200 und 3×60 ja wohl nicht. Auch Famos Parkplatz War oder ist im Gespräch!

    „Dabei vernahmen die Räte sowie die vielen Zuhörer auch, dass zunächst der Messplatz Neckarelz als Standort vorgesehen war. Vor allem wegen der Nähe des Schulzentrums stieß dies auf Ablehnung der Stadtverwaltung. Oberbürgermeister Jann wertete den Standort Elzpark als weitaus günstiger, könnten doch von dort aus viele wichtige Einrichtungen fußläufig erreicht werden (wir berichten noch).“

    http://www.rnz.de/nachrichten/mosbach_artikel,-Jetzt-doch-Nach-Mosbach-kommen-Zelthallen-fuer-200-Fluechtlinge-_arid,135796.html

  24. @Jennifer

    Der Brief spricht mir aus der Seele.

    Uns ich als Frau habe Angst vor sexuellem Übergriffe / Vergewaltigungen

    • Jetzt ist es soweit, wir deutschen sollen jetzt das Land ,laut Herr Minister Lübcke(Hessen) und dir , dass wir aufgebaut haben verlassen. Wenn wir das täten, wer bezahlt dann deine Rente.

  25. Warum sollte der Mosbacher Sommer ausfallen? Der kann auch zusammen mit den Flüchtlingen stattfinden. Auf den syrischen Frühling folgte übrigens kein Sommer, sondern Bürgerkrieg.

  26. so mosbach, meine geliebte heimatstadt, ich bin hier geboren, hier aufgewachsen, hab euch 4 gesunde, intelligente kinder geschenkt. und jetzt kommt ihr, und wollt uns den elzpark wegnehmen?ist das ein argument, nich auf den messplatz, wegen schule nebenan? der elzpark ist das herz für uns alle, rentner, familien kinder, wo wir echt spass haben können, und abschalten, wasserspielplatz, der tolle golfplatz, der hammer sägbock, spaziern gehn, den alltag vergessen, man denke nur an den mosbacher sommer. klar, die aus dem kriegsgebiet in syrien muss man aufnehmen, aber von dort kommen die wenigsten, oder seit wann liegt kosovo, afghanistan, oder sonst was in afrika. nöö mosbach, das geht nicht stresslos ab, wir werden uns organisieren, das das im elzpark nicht passiert, verlasst euch drauf!kaserne steht leer, oder wie wärs das die anderen staaten der EU, die wir ja hauptsächlich finanzieren auch welche aufnehmen? das alles, die ganze politik von angela erinnert mich an eine zeit, als deutschland schon mal gebrannt hat!

    • ozzy, warum der elzpark nicht das herz bleiben?

      bei dem was du schreibst drängt sich die frage auf: bist du dir sicher, dass du der vater dieser vier intelligenten kinder bist?

  27. Wenn ich mal nachdenken würdet:
    Die Flüchtlinge kosten nur einen Bruchteil dessen, was jährlich durch Steuerflucht und -betrug verursacht wird. Wer von euch hat noch nie eine Steuererklärung frisiert? Höchstens die, die keine abgeben müssen, weil sie wegen ihres niedrigen Einkommens keine zahlen.
    Außerdem hat die Polizeireform nichts mit der uniformierten Polizei zu tun. Hohe „Wahrheiten“.

    • @ ozzy

      wer hängt sich denn an und wie viele? die leute vom balkan bekommen meist kein asyl, bleiben in den erstaufnahmen und werden irgendwann abgeschoben. aber selbst darunter sind z.b. roma, die in ihren ländern verfolgt werden. mittlerweile sind 80% aus syrien. schwaches ablenkungsmanöver, wenn man die fremdenfeinde mal festnagelt, dannn weichen sie aus a là „2 meiner besten freundinnen …“ übrigens kommen auch aus afrika, afganistan und irak kriegsflüchtlinge. sind die für dich auch willkommen?

  28. Zu 1. wir haben keine direkt Demokratie, so ist es nunmal in Deutschland. Zu 2. Kaserne gehört nicht der Stadt, In Kirchen kann man schlecht wohnen und es gibt auch noch christliche Menschen in Mosbach denen Nächstenliebe noch ein Begriff ist, Bürgermeisteramt merken sie ja schon selbst… Zu 3. Naja… Zu Ihrem Text, wann soll die Bevölkerung denn informiert werden? Bevor etwas besprochen wird?! Merken sie wahrscheinlich selbst wie logisch das klingt! Und zu „wo bringt uns das noch hin???“ in eine wunderschöne Zukunft wenn sie das möchten und aufhören vor allem fremden Angst zu haben!

  29. gute argumente, sieh dir deutschland heute mal an, du kannst nicht jeden auf fremdenfeindlichkeit festnageln, nur weil er das nicht will so wie es grad läuft.man darf nur die gutmütigkeit und hilfsbereitschaft nicht ausnutzen, die einem aufnehmen. schau dir deutschland mal an, die afd mittlerweile über 7 %, die pediga, egal das ganze braune gesindel, das siehst wos langgeht, ich wollt einfach nur glücklich sein hier, schau nach österreich, die neusten wahlen, und da bin ich auch radikal, syrien rein, der rest bleibt draussen, deutschland ist nicht das schlaraffenland, wie alle denken, wer auf der welt hat mehr schulden als wir? die bringens noch nich mal fertig genug kitaplätze, erzieherinnen und sonst was zu finanzieren, also ich wiederhol mich jetz noch mal, aus den kriegsgebieten syrien, jederzeit herzlich willkommen, der rest bleibt draussen, deutschland hat ne viertel million deutsche kinder unterhalb der armutsgrenze, rechen noch das umfeld hoch, eltern oder den rest

    • ozzy, du bist nicht ehrlich und ignorierst die fakten. nochmal: warum nur syrer? kriegsflüchtlinge gibt es auch aus afrika, afganistan und irak. zudem gilt weiterhin das grundgesetz mit dem asylrecht für politisch verfolgte. hast du ein problem mit unserem grundgesetz?

    • ben, für dich vielleicht, aber nicht für das grundgesetz, bist du ein verfassungsfeind?

  30. es is ganz klar für mich dass deutschland die suppe auslöffeln muss die sich eingebrockt hat…den schaut man mal auf die zahlen…momentan steigen die zahlen der flüchtlinge,check…gleichzeitig steigen auch die zahlen der waffenexporte (diese info wird nur in ganz kleinen artikeln oder meldungen erwähnt) ins ausland…daher is das was gerade passiert eine logische schlussfolgerung mit der sich deutschland befassen MUSS

    • spannende these. nach deiner logik müsstest du dann auch für ein exportverbot für deutsche autos sein, denn es drohen in zukunft zig millionen flüchtlinge durch den klimawandel.

      aber nein, im gegensatz zur kleinen waffenindustrie könnte dadurch ja dein eigener wohlstand betroffen sein.

      alles heuchelei.

  31. meine komis werden immer gelöscht,die wahrheit zu schreiben wird hier unterdrückt..und es könnte ja leute zum denke ansstiften…nokzeit ist anscheinend auch nicht für die wahrheit,,nur schein und blenden..die bürger werden verarscht

    • DU bist der allergrößte Dummkopf, der hier kommentiert. Du behauptest in schöner Regelmäßigkeit, dass ich deine „Meinung“ unterdrücke.
      Erstens mache ich das nicht, hab ich dir auch gemailt und belegt, während du nur heiße Luft absonderst.
      Zweitens sind deine Äußerungen in der Regel keine Meinung, sondern volksverhetzender Mist.

      So, nun geh mich anzeigen.

      Ich werde künftig keine Kommentare mehr freischalten, die lediglich auf Herabsetzung von Flüchtlingen abzielen.
      Zu diesen „Kommentatoren“ gehörst auch du. Oder was soll der Kommentar: „In einem monat wird das ne Müllkippe sein“ – „Oder nur klauen“ (Rechtschreibfehler von mir korrigiert). Das sind keine Argument, keine Feststellung, sondern nur rassistischer Müll.

      Die werde ich künftig wirklich löschen.
      Und solltest du eine Meinung haben, dann darfst du gerne wieder.

      Jürgen Hofherr

      P.S. Vielleicht suchst du deine „Kommentare“ mal unter dem richtigen Artikel. //www.nokzeit.de/2015/11/05/hardheim-polizei-beendet-fluechtlingsprotest/

    • Ich finde es auch gut, dass ab und zu Facebook sogar ganze Profile löscht wie das von „Ozzy Nervig“, der hier auch schon kommentiert hat. Fake-Profile weg, recht so!

Kommentare sind deaktiviert.