Bad Mergentheim: 86-jähriger in Lebensgefahr

 

Werbung

 
 Bad Mergentheim. (ots) Ein 86-jähriger Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am
 Sonntagmittag in Bad Mergentheim lebensgefährlich verletzt. Der Mann
 war mit seinem Fahrrad die Wolfgangstraße entlanggefahren und wollte
 kurz vor der Wolfgangsbrücke vermutlich links auf einen Radweg
 abbiegen. Ein 32-jähriger Skoda-Fahrer fuhr mit seinem Pkw hinter dem
 Radler und wollte diesen vermutlich in dem Moment überholen, als der
 86-Jährige nach links ausscherte, um zum Radweg zu kommen. Der
 Autofahrer erfasste den Senior mit seinem Skoda Octavia, wobei sich
 der Mann die schweren Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem
 Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Octavia
 und seine 32-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand
 Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Die Beamten des
 Verkehrskommissariats Tauberbischofsheim bitten Zeugen des Unfalls,
 sich unter der Telefonnummer 09341-60040 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]