Külsheim: Polizei überfährt Wildschwein

(Symbolbild)
Werbung

 
 Kühlsheim. (ots) Am Montagabend erfasste ein Streifenwagen auf dem Weg von
 Kühlsheim in Richtung Steinbach ein Wildschwein, welches schwer
 verletzt wurde. Das Wildschwein querte die Fahrbahn und wurde durch
 den Aufprall nach links in den Straßengraben geschleudert. Das Tier
 wurde aufgrund der schweren Verletzungen von einem der Polizeibeamten
 erschossen. Am Fahrzeug entstand ein Saschaden von etwa 4.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]