Adelsheim: Sieg und Niederlage

 SG Adelsheim/Seckach II – TSVHöpfingen III   0:5

Der TSV Höpfingen nahm in dieser einseitigen Partie völlig verdient drei Punkte mit nach Hause. Zur Pause stand es bereits 0:2. In der 2. Hälfte erzielten die Gäste in regelmäßigen Abständen drei weitere Tore zum 0:5-Endstand.

SV Adelsheim I – TSV Höpfingen II 1:0

Das Spiel begann kampfbetont, mit zwei sehr disziplinierten Mannschaften. Das Geschehen spielte sich vorwiegend im Mittelfeld ab, Torchancen waren Mangelware. Höpfingen II hatte zwar die bessere Spielanlage, doch Adelsheim machte dies mit kämpferischem Einsatz wieder wett. Beide Abwehrreihen ließen keine Torchancen zu und so entschied in der 89. Spielminute ein direkt verwandelter Freistoß von Heeg das Spiel mit einem 1:0-Sieg für den SV Adelsheim.

 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]