TBB: Trotz Drogen am Steuer

(Symbolbild)

(ots) Am
späten Samstagabend stellte eine Streife des Polizeireviers
Tauberbischofsheim im Bereich der Garten- und Schmiedstraße einen
18-jährigen Fiesta-Fahrer fest, der offensichtlich nicht mehr in der
Lage war, sein Auto sicher zu lenken. Zuvor hatte er der
Polizeistreife auch die Vorfahrt genommen. Bei der Überprüfung des
jungen Mannes stellte sich schnell der Grund für das unsichere Fahren
heraus: Er hatte vor Fahrtantritt diverse illegale Drogen geraucht,
was ihm dann in der Folge den Blick vernebelte. Eine Blutprobe sowie
die Wegnahme seines Führerscheines waren die Folge für sein Tun.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]