Buchen: Weitere Schülermentorinnen

 Buchen. (pm) Zwei Schülerinnen der Abt-Bessel-Realschule Buchen, Klara Schmelcher und Sophia Meixner, sind zwei von 21 Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg, die kürzlich in der Sportschule Schöneck bei Karlsruhe ihre Prüfung zu Schulsportmentorinnen abgelegt haben. Im Schulsport können sie nun bei der Planung und Durchführung schulsportlicher Angebote außerhalb des regulären Unterrichts mitwirken und die Arbeit der Sportlehrkräfte bei Arbeitsgemeinschaften im Sport unterstützen.

So wurden auch die Übungen für den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ durchgegangen, der in den Schulen von großer Bedeutung ist. Genauso wichtig ist allerdings, dass die Mentorinnen nun auch im Vereinssport den Trainings- und Wettkampfbetrieb unterstützen, Betreuungsaufgaben übernehmen und Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche sein können.

Der Prüfung voran gingen 24 Unterrichtseinheiten, die innerhalb von fünf Tagen absolviert wurden. Bei der Abschlussprüfung mussten die Schülerinnen ein Thema vorbereiten und in der Gruppe vorführen. Da beide Schülerinnen aus dem Bereich Turnen kommen, entschieden sie sich für das Thema „Theorie und Praxis der Disziplin Sprung“. Rektorin Monika Schwarz von der Abt-Bessel-Realschule ist stolz, zwei neue Mentorinnen in ihren Reihen zu haben: „Ich bin sicher, dass wir sie auch entsprechend einsetzen können.“

Die Mentorenausbildung ist ein Angebot des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Ziel dieser Maßnahme ist nicht nur, dass das schulische Sportangebot erweitert werden kann. Gleichzeitig erhalten junge Menschen frühzeitig Gelegenheit, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Schulsportmentoren sind daneben auch noch eine wichtige Schnittschnelle im Rahmen der Kooperationen zwischen den Schulen und den Vereinen.

IMG 3744

Klara Schmelcher und Sophia Meixner von der Abt-Bessel-Realschule sind zwei von 21 Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg, die kürzlich in der Sportschule Schöneck bei Karlsruhe erfolgreich ihre Prüfung zu Schulsportmentorinnen abgelegt haben. Rektorin Monika Schwarz und Sportbeauftragte Sonja Felleisen freuen sich über diese gute Leistung. (Foto: privat)

 

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]