Mit Cristina Kettner hat das Chaos ein Ende

Lesedauer 3 Minuten
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Unser Bild zeigt Cristina Kettner mit Bürgermeister Martin Diblik. (Foto: pm)

Home Tidy Home – Erster Ordnungscoach im Neckar-Odenwald-Kreis

Billigheim. (pm) Wer kennt das nicht? Überquellende Küchenschränke und volle Schubladen, die allem möglichen Krimskrams ein Zuhause bieten. Exotische Küchengeräte, vor Jahren gekauft und dann doch kaum benutzt, altes Geschirr sowie Besteck und so weiter.

Hier hilft Home Tidy Home by Cristina Kettner weiter. Tidy (engl. für ordentlich, aufgeräumt) ist die Dienstleistung von Cristina Ketter aus Billigheim, die für Ordnung und Orientierung in vollen Küchen, Kleiderschränken aber auch im Büro und im gesamten Wohnbereich sorgt.

„Ich habe nicht nur mein Hobby, sondern meine Leidenschaft zum Beruf gemacht“, sagt die junge Frau aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. Seit zwei Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Ordnung und Organisation, und im Juni hat sie sich damit selbstständig gemacht.

„Wie ist der erste Schritt? Als erstes schauen wir uns gemeinsam den Bereich an, der verändert werden soll. Wir besprechen Wünsche und Ziele für das Projekt und es wird auch schon ein erstes Konzept vor Ort erstellt. Auch das Budget für Vorratsbehälter und Aufbewahrungsboxen wird besprochen. Dieser Termin ist selbstverständlich völlig unverbindlich und kostenlos“, erläutert die Jungunternehmerin ihr Konzept.

Und dann wird es ernst, es geht ans Aussortieren und Entsorgen. „Alles wird gemeinsam angeschaut und entschieden, was gehen darf“, so Cristina Kettner. Es ist kein Service für Messies, sondern eine große Hilfe für Menschen, die sich mehr Ordnung in ihren Schränken wünschen, aber sich schwer von lieb gewonnenen Dingen trennen. Vieles verbleibt auch aus Gewohnheit. Aber hier verrät uns Christina Kettner einen Trick: „Packen Sie all die Dinge, von denen Sie sich nicht sofort trennen möchten in eine Kiste, markieren Sie die Kiste mit einem Datum im nächsten halben Jahr. An diesem Tag öffnen Sie die Kiste und entscheiden dann.“

Die aussortierten Sachen werden auf Wunsch mitgenommen. Gut erhaltene Dinge werden an soziale Einrichtungen gespendet, der Rest wird fachgerecht entsorgt.

Selbstverständlich ist Diskretion sehr wichtig. Gerade Kleiderschränke beherbergen so manches sensible Geheimnis. „Ich sehe die privatesten Dinge und jeder Kunde kann sich sicher sein, egal was ich sehe oder was gesprochen wird, verlässt den Raum nicht.“

Nach dem Aussortieren werden alle Utensilien nach Kategorie und Priorität organisiert. Lebensmittel werden alle hygienisch verstaut, um deren Qualität zu sichern. Dadurch hat man einen besseren Überblick und kauft nicht unnötig Lebensmittel doppelt und dreifach, die dann evtl. im Müll landen. Thema Nachhaltigkeit!

So sieht es im Vorratsschrank aus, nachdem Cristina Kettner aktiv war. (Foto: privat)
„Zum Schluss heißt es staunen und genießen!“, verspricht Kettner. Mit ihren Kundinnen und Kunden geht die freundliche Billigheimerin gemeinsam durch den Projektbereich und zeigt ihnen jedes kleine Detail und an welcher Stelle sich was befindet.

Home Tidy Home by Cristina Kettner konnte so schon einige neue Wohlfühlräume gestalten. Davon überzeugte sich dieser Tage auch Billigheims Bürgermeister Martin Diblik bei seinem Besuch in Kettners Zuhause. Er wünschte der Unternehmerin alles Gute und viel Erfolg für den Start in die Selbstständigkeit.

Wohlfühlräume können auch per Gutscheine von Home Tidy Home by Cristina Kettner verschenkt werden.

Zu den Kosten kann Cristina Kettner keine pauschale Aussage tätigen, da jedes Projekt immer ganz individuell konzipiert wird, was Zeitaufwand und Materialien betreffen. Sie versichert jedoch, dass sie jedem potenziellen Kunde immer für ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch zur Verfügung steht.

Auch im Bad beseitigt der Ordnungscoach das Chaos. (Foto: privat)
Kontaktaufnahme per Mail:
Cristina.Kettner@web.de

Infos im Internet:

Home Tidy Home by Cristina Kettner(Facebook)
hometidyhomebycristina (Instagram)

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen