Bad Rappenau: Arbeiter tödlich verletzt

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Tödliche Verletzungen erlitt ein Arbeiter am Donnerstagmorgen in
 Bad Rappenau. Der 49-Jährige half dabei, bei einem
 Biomasse-Heizkraftwerk den Stamm einer Ulme abzuladen. Beim Abladen
 hat sich der Stamm gedreht und den Mann derart getroffen, dass er
 noch am Unfallort verstarb. Die ermittelnde Kriminalpolizei Heilbronn
 hat derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.
 

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.