Buchens Basketballer zurück in der Oberliga

TSV Buchen vs. TSG Wiesloch – Samstag, 24. September um 19:30 Uhr in der Sport- und Spielhalle Buchen


(Foto: privat)

(ms) Am 12. April 2008 absolvierte die erste Herrenmannschaft des TSV Buchen das letzte Spiel in der Basketball-Oberliga. Damals war man zu Gast in Mannheim und musste eine weitere herbe Niederlage hinnehmen, welche allerdings am ohnehin bereits besiegelten Abstieg nichts mehr änderte. Schlechter als der TSV Buchen war in der Spielzeit 2007/2008 in der Oberliga-West nur noch die TSG Wiesloch. Denn diese musste ihr Team zurückziehen und stand somit als erster Absteiger vorzeitig fest.

Nun – mehr als acht Jahre später – meldet man sich in der höchsten baden-württembergischen Basketball-Liga zurück. Inzwischen heißt die Spielklasse Oberliga-Baden. Kein Wunder also, dass sich Basketball-Buchen bereits die Finger nach dem Hochball leckt. Los geht es am Samstag, den 24. September, um 19:30 Uhr, mit einem Heimspiel in der Bucher Sport- und Spielhalle. Zu Gast ist dann der Mitaufsteiger aus Wiesloch. Hat man die Spielzeit 2007/2008 noch in Erinnerung, so sollte das ein gutes Omen sein.

Werbung
Obwohl man zuletzt in Testspielen zwei knappe Siege gegen Landesligisten aus dem Nachbarbezirk Neckar/Rems einfahren konnte, verlief die Vorbereitung nicht optimal. Wie so oft hatte das Trainerduo Christian und Matthias Saur mit der einen oder anderen personellen Veränderung zu kämpfen. Zusätzlich sind noch nicht alle Spieler nach Verletzungen wieder einsatzbereit. Dennoch ist man guter Dinge, dass man nach vielen schweißtreibenden Trainingseinheiten, einem mehrtägigen Trainingslager und der ein oder anderen Videoanalyse zum Saisonauftakt erfolgreich sein wird.

Das Team, um den neuen Kapitän Darian Ceh, ist auf jeden Fall heiß auf die Partie. Denkt man an vergangene Saison zurück, dann kann man sich an zwei eindrucksvolle Siege der Buchener gegen die TSG Wiesloch erinnern (77:63 und 83:65). Vor allem das Auswärtsspiel blieb Jochen Lemp – mit 37 erzielten Punkten – in positiver Erinnerung. Allerdings weiß man zum Saisonauftakt natürlich nicht, inwieweit das Wieslocher Team noch mit der Mannschaft aus der letzten Saison übereinstimmt. Einen neuen Trainer scheinen sie jedenfalls schon mal zu haben.

Gewiss ist nur eines: Am Samstag heißt es endlich wieder „Guess what day it is? It´s Game Day!“.

Die gesamte Sparte Basketball freut sich auf jegliche Form der Unterstützung. Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: