Mobile Kelter kommt nach Mosbach

Johannes-Diakonie: Privatleute können Äpfel pressen und abfüllen lassen


(Foto: pm)
Mosbach. (pm) Die mobile Kelter der Johannes-Diakonie Mosbach ist wieder unterwegs. Die Dienstleistungsgruppe der Schwarzacher Werkstätten tourt im Herbst mit der fahrbaren Anlage durch Gemeinden der Region um Mosbach und Schwarzach. Privatpersonen können auf Termin ihre Apfelernte pressen und in Getränkekartons abfüllen lassen.

Die mobile Kelter macht am 06. und 07. Oktober (Donnerstag/Freitag) auch in Mosbach auf dem Gelände der Johannes-Diakonie Station. Jeweils ab 8:30 Uhr wird auf dem Platz vor der Werkstatt am Sportplatz, Neckarburkener Straße 25, an der B 27 gekeltert. Interessierte können sich für diesen Kelter-Termin beim Leiter der Mosbacher Werkstätten, Sven Schüssler, anmelden, Telefon: 06261 88-285, E-Mail: sven.schuessler@johannes-diakonie.de.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]