Lauda-Königshofen: Schwarzer SUV gesucht

(Symbolbild)

(ots) Erheblichen Sachschaden richtete ein Unbekannter bei einem Unfall
am Donnerstagnachmittag in Lauda-Königshofen an und flüchtete
anschließend. Der Unfallverursacher fuhr gegen 15.15 Uhr mit seinem
schwarzen SUV, an dem ein Anhänger angebracht war, vom Gelände einer
Tankstelle in der Deubacher Straße. Dabei blieb der Anhänger an dem
an der Zapfsäule stehenden Mazda einer 19-Jährigen hängen. Der Fahrer
des SUV mit TBB-Kennzeichen gab Gas und fuhr in Richtung Königshofen
davon. Hinweise auf den Unbekannten oder dessen Fahrzeug gehen an das
Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]