Bad Mergentheim: Flaschenwurf gegen Discothek

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht von Samstag auf Sonntag, kurz nach Mitternacht, wurde einer Gruppe von fünf irakischen Flüchtlingen der Zutritt zu einer Disco, Beim Braunstall, verweigert werden. Die jungen Männer waren deutlich alkoholisiert.

Nach heftigen Diskussionen verweilte die Gruppe an der Straße. Immer wieder wurde von seiten der Männer versucht die Security der Discothek zu überreden, dass sie eingelassen werden. Als alle Versuche scheiterten, nahm einer der Männer zwei , an der Straße stehenden
leeren Bierflaschen, schlug diese an einem Treppengeländer ab, und lief in drohender Halttung auf die Security zu. Diese schlossen rechtzeitig die Eingangstüre zur Discothek. Aus lauter Wut schleuderte der junge Iraker die Flasche dann gegen die Türe. An der
Türe entstand kein Schaden. Dem Flaschenwerfer, der aus einer
Asylbewerberunterkunft in Weikersheim stammt , wurde durch die hinzugerufene Polizei ein Platzverweis erteilt. Die jungen Männer zogen weiter.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.