Osterburken: Betrunkener leistete Widerstand

Artikel teilen:

Polizeibeamter verletzt

(ots) Am Freitagnachmittag randalierte ein 34-Jähriger in Osterburken so sehr in der Wohnung, dass sich Angehörige nicht mehr zu helfen wussten und die Polizei verständigten. Das Polizeirevier Buchen rückte mit 2 Streifenwagen an, was den Renitenten jedoch nicht sonderlich beeindruckte. Als er in Gewahrsam genommen werden sollte, wehrte er sich so massiv, dass einer der Polizeibeamten verletzt wurde. Diesem schlug der 34-Jährige mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Die Dienstkleidung der eingesetzten Ordnungshüter wurde bei dem Einsatz verschmutzt. Der 35-Jährige wurde zuerst in einem Krankenhaus versorgt und musste dann die Nacht in der Zelle beim Polizeirevier Buchen verbringen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse