Deutscher Meister in „Scooter“


Unser Foto zeigt v.l. OV Matthias Rechner, Deutscher Meister Markus Rechner und BM Dr. Norbert Rippberger. Im Vordergrund Enja. (Foto: Liane Merkle)

Reisenbach. (lm) Den Deutschen Meister in der Disziplin „Scooter“ bzw. „Tretroller mit zwei Hunden“ konnten Mudaus Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Reisenbachs Ortsvorsteher Matthias Rechner dieser Tage in Reisenbach beglückwünschen.

Werbung
Der Reisenbacher Markus Rechner hat den Titel mit seinen Hunden Swat und Enja bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Grüntal-Ring in Schleswig-Holstein unter 15 internationalen Teilnehmern (aus Deutschland und den angrenzenden Ländern) in dieser Kategorie erkämpft.

Warum man für einen solchen Wettbewerb eine Motocross-Strecke wählt, wird deutlich, wenn man die gefahrenen Zeiten hört, die ein solches Gespann erreichen kann. Denn an zwei Tagen muss jeder Teilnehmer mit seinem Gespann jeweils einen Rundkurs von 4,5 Kilometern Länge durchlaufen. Die Zeiten werden zusammengezählt und das Gespann von Markus Rechner ließ mit 12,3 Minuten die Konkurrenz hinter sich und nahm den begehrten Pokal mit nach Hause.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: