Großer Fahrplanwechsel im Ruftaxibereich

(lra) Zum 11. Dezember 2016 findet der große Fahrplanwechsel im Öffentlichen Nahverkehr statt. Zum Beispiel nutzt die Deutsche Bahn (DB) diesen Termin um Fahrpläne zu optimieren, auf Veränderungen zu reagieren und die entsprechenden die Kundenwünsche umzusetzen. Betroffen von diesen Anpassungen sind auch Verbindungen der S-Bahn Rhein-Neckar.

Dementsprechend reagiert auch das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis auf die Änderungen und passt die Fahrzeiten einiger Ruftaxilinien den neuen Gegebenheiten an.

Von den Änderungen sind folgende Linien/Verbindungen betroffen:

  • 8930 Seckach – Hardheim 8934 Mosbach – Fahrenbach 8935 Dallau – Limbach
  • 8937 Dallau – Schefflenz
  • 8938 Mosbach – Hüffenhardt
  • 8939 Mosbach – Lohrbach
  • 8940 Mosbach – Neunkirchen
  • 8941 Mosbach – Osterburken (Mitternachtsruftaxi)
  • 8942 Mosbach – Waldbrunn
  • 8953 Waldbrunn – Eberbach
  • 8952 Aglasterhausen – Neunkirchen

Die aufgeführten Linien sind auf die neuen Abfahrts- und Ankunftszeiten der Zugverbindungen abgestimmt und bieten zusätzlich ein optimales Verkehrsangebot in den Randzeiten der Busverkehre. Alle Fahrpläne sowie weitere Informationen zu Ihrem Ruftaxi finden Sie unter www.neckar-odenwald-kreis.de/Ruftaxi.

Das Ruftaxi wird eine Stunde vor fahrplanmäßiger Abfahrt telefonisch bestellt. VRN- Jahreskarteninhaber sowie Personen mit einem Schwerbehindertenausweis mit gültiger Wertmarke fahren kostenlos. Tarifangebote der DB und anderer Verkehrsverbünde werden nicht anerkannt. Anderweitig entstehen nicht mehr Kosten als bei einer Busfahrkarte für die entsprechende Linie.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: