Melken in stürmischen Zeiten

12. Rinderforum an der DHBW Mosbach

Mosbach. (pm) Milchwirtschaft lebt heute nicht von reiner Kostenreduktion, sondern vielmehr von einer effizienteren Milchproduktion.

Beim Rinderforum am 14. Dezember 2016 präsentieren das Raiffeisen Kraftfutterwerk Kehl und der Studiengang BWL-Handel mit dem Schwerpunkt Branchenhandel Agrar Ansätze, wie landwirtschaftliche Betriebe auch in schwierigen Zeiten auf Kurs bleiben.

Schwerpunkt des Forums sind Fragen rund um die Milchviehhaltung, insbesondere die Themen Fütterungs- und Rohfasereffizienz sowie Neuerungen im Bereich der Kälberaufzucht, die positiv auf Lebensdauer und Lebensleistung wirken. Abgerundet wird der Tag von einem Vortrag des Landvolkpfarrers Dr. Thomas Dietrich zu „Fürsorge für Tiere zwischen Wertschätzung und Wertschöpfung“.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten (Tel. 07851- 870931). Das Programm finden Sie unter www.rkw-kehl.de.


(Foto: Frank Hügle/RKW Kehl)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: