Mosbach: Fußgängerin angefahren

(Symbolbild)

(ots) Eine gehörige Portion Glück hatte eine 53-Jährige bei einem Unfall
am Montagabend in Mosbach. Die Frau überquerte kurz nach 17 Uhr einen
Fußgängerüberweg der Pfalzgraf-Otto-Straße. Gleichzeitig fuhr eine
18-Jährige auf den Zebrastreifen zu und übersah die Frau
offensichtlich. Die Fußgängerin wurde beim Zusammenprall auf die
Motorhaube des Opels aufgeladen und anschließend auf die Fahrbahn
geschleudert. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus
gefahren.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: