Mosbach – Smartphone statt Jacke

(Symbolbild)

(ots) Weil eine Frau am Donnerstag Mittag in einem Mosbacher
Lebensmittel-Discounter ihr Smartphone leichtsinnig in einer Schütte
für Saisonwahre liegen ließ, ergriffen vermutlich zwei Täterinnen
diese Gelegenheit, um das 139 Euro teure Handy zu entwenden. Das Opfer legte sein Mobiltelefon in die Warenschütte, während sie nach der richtigen Größe der darin liegenden Bekleidungsartikel suchte.
Zwei ältere Kundinnen, welche augenscheinlich ebenfalls nach der
richtigen Größe dieser Bekleidungsartikel schauten, verwickelten die
57-Jährige in ein Gespräch. Erst als das Opfer den Discounter bereits
verlassen hatte, bemerkte die Bestohlene, dass sie ihr Handy hat
liegen lassen. Als die Dame dann in der besagten Warenschütte
nachschaute, konnte sie ihr Smartphone nicht mehr finden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: