Buchen: Einbrecher weckt Bewohnerin

(Symbolbild)

(ots) In eine Wohnung in der Amtsstraße in Buchen wollte ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag einbrechen. Die 69-jährige Bewohnerin schlief kurz nach 2 Uhr in ihrem Schlafzimmer.

Werbung
Sie wachte auf als sie hörte, wie im Erdgeschoss die Holzklappenläden aufgemacht wurden und sah dann, wie ein Mann herein leuchtete. Sie schrie um Hilfe, der Täter flüchtete daraufhin. Im Rahmen der Fahndung fand die alarmierte Polizei zerstörte Blumentöpfe und beschädigte Weihnachtsbäume in den nahegelegenen Straßen. Es wird nicht ausgeschlossen, dass die Sachbeschädigungen dem verhinderten Einbrecher zuzuschreiben sind. Verdächtige Beobachtungen in der Nacht zum Dienstag, in der Zeit zwischen 1.45 und 2.15 Uhr, im Bereich der Buchener Amts-, der Markt- und der Kellereistraße sollten dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06281 9040, mitgeteilt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.