Haßmersheim: Von Fahrbahn abgekommen

Artikel teilen:

(ots) Zirka 6.000 Euro Sachschaden entstand am Mittwochabend bei
Haßmersheim, wahrscheinlich weil ein 43-Jähriger unter

Werbung

Alkoholeinfluss Auto gefahren ist. Der Mann war mit seinem Audi von
Haßmersheim kommend in Richtung Neckarmühlbach unterwegs, als er
vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit erst nach links von
der Fahrbahn abkam, sodass der PKW mit den dortigen Leitplanken
kollidierte und von ihnen abgewiesen wurde. Der Audi schleuderte
daraufhin nach rechts und kam letztendlich auf einer Wiese zum
Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten
Alkoholgeruch bei dem 43-Jährigen fest. Die Vermutung des
Alkoholkonsums bestätigte sich, als die Ordnungshüter einen
Atemalkoholtest durchführten. Eine Blutentnahme im Krankenhaus war
daraufhin obligatorisch.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse