Gerlachsheim: Fischsterben in Zuchtanlage

(Symbolbild)

(ots) Rund 30.000 Euro Sachschaden entstand nach ersten Schätzungen bei
einem Fischsterben in einer Fischzuchtanlage am Dienstag in
Gerlachsheim, Gewann „Unteres Floß“.

Werbung
Die Anlage wird mit Wasser aus dem Grünbach gespeist. Die Feuerwehr Gerlachsheim war mit 15 Einsatzkräften vor Ort, um mit Pumpen den Sauerstoffgehalt der Anlage zu erhöhen. Derzeit liegen noch keine Erkenntnisse zur Ursache des Fischsterbens vor. Die Ermittlungen des Arbeitsbereichs Gewerbe/Umwelt des Polizeipräsidiums Heilbronn in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis laufen

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]