Gerlachsheim: Fischsterben in Zuchtanlage

(Symbolbild)

(ots) Rund 30.000 Euro Sachschaden entstand nach ersten Schätzungen bei
einem Fischsterben in einer Fischzuchtanlage am Dienstag in
Gerlachsheim, Gewann „Unteres Floß“.

Werbung
Die Anlage wird mit Wasser aus dem Grünbach gespeist. Die Feuerwehr Gerlachsheim war mit 15 Einsatzkräften vor Ort, um mit Pumpen den Sauerstoffgehalt der Anlage zu erhöhen. Derzeit liegen noch keine Erkenntnisse zur Ursache des Fischsterbens vor. Die Ermittlungen des Arbeitsbereichs Gewerbe/Umwelt des Polizeipräsidiums Heilbronn in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis laufen

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]