650 Demonstranten bei „Neckar Castorfrei“

(Symbolbild)

Heilbronn (ots) 650 Teilnehmer nahmen am Samstagnachmittag an der ersten größeren Protestkundgebung unter dem Motto „Neckar Castorfrei“ in
Heilbronn teil.

Werbung
Nach einer Auftaktveranstaltung auf dem Kiliansplatz setzte sich der Demonstrationszug gegen 14:00 Uhr in Richtung Erwin-Fuchs-Brücke in Bewegung. Im Bereich der Kaiserstraße wurden die Teilnehmer darum gebeten, zu ihrem eigenen Schutz, lange Fahnenstangen wegen der S-Bahn-Oberleitung einzuholen. Im weiteren Verlauf kam der Protestzug kurzfristig ins Stocken, da einige Teilnehmer die Kreuzung Theresien- /Karlsruher Straße für einen Sitzprotest nutzten. Beim Einbiegen auf den Fußweg entlang der Neckartalstraße verwendeten mehrere Teilnehmer die Auffahrrampe zur Otto-Konz-Brücke als Fußstrecke, so dass es auf der Straße kurzfristig zu Behinderungen kam. Gegen 16.30 Uhr endete die friedliche Veranstaltung ohne weitere Zwischenfälle.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]