TBB – Alkoholisiert gegen Mauer geprallt

(ots) Für eine Weile ohne Führerschein ist eine 19-jährige Opel-Lenkerin. Am

Samstagmorgen, gegen 04.30 Uhr bog sie mit ihrem Fahrzeug in Tauberbischofsheim von der Schmiederstraße nach links in die Gartenstraße ab.

Werbung
Kurz danach kam sie vermutlich in Folge ihres Alkoholkonsums und Übermüdung nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Mauerpfeiler des ehemaligen Mainkaufhauses. Die zur Unfallaufnahme hinzugerufenen Polizisten stellten während der Ermittlungen fest, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, weshalb der Führerschein einbehalten wurde. Bei dem Unfall wurde die Front des Opel stark beschädigt. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Waldbrunner E-Jugend-Kicker feiern Double

Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Nachdem die E-Jugend-Mannschaft der JuF Waldbrubn bereits die Hallenmeisterschaft feiern durfte (wir berichteten) , gelang den Nachwuchskickern das [...]

Wähler besuchen MdB Warken im Bundestag

Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: BPA) (pm) Bis zum heutigen Mittwoch war eine bunt gemischte Besuchergruppe aus dem Main-Tauber-Kreis für knapp vier [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.