TBB – Alkoholisiert gegen Mauer geprallt

(Symbolbild)

(ots) Für eine Weile ohne Führerschein ist eine 19-jährige Opel-Lenkerin. Am

Samstagmorgen, gegen 04.30 Uhr bog sie mit ihrem Fahrzeug in Tauberbischofsheim von der Schmiederstraße nach links in die Gartenstraße ab.

Werbung
Kurz danach kam sie vermutlich in Folge ihres Alkoholkonsums und Übermüdung nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Mauerpfeiler des ehemaligen Mainkaufhauses. Die zur Unfallaufnahme hinzugerufenen Polizisten stellten während der Ermittlungen fest, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, weshalb der Führerschein einbehalten wurde. Bei dem Unfall wurde die Front des Opel stark beschädigt. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.