Neckarsulm: Schwerer Unfall auf B 27

Drei Verletzte – Bundesstraße gesperrt

(ots) Am Sonntagmorgen, gegen 00.50 Uhr, ereignete sich auf der B27, Höhe Einmündung L1095 ein folgenschwerer Unfall.

Eine VW Polo Lenkerin fuhr von Neckarsulm kommend in Fahrtrichtung Bad Friedrichshall-Kochendorf. Dort kam diese aus unbekannten Gründen auf
die Gegenfahrbahn und stieß dort nacheinander, zuerst mit einem VW
Passat, dann mit einem Geländewagen Defender und schließlich mit
einem BMW, die alle drei entgegen kamen, zusammen. Letztendlich
schleuderte der Polo dann noch in die linksseitigen Schutzplanken.
Die Lenkerin des Polo wurde dabei schwer verletzt. Drei weitere
Insassen der entgegenkommenden Fahrzeuge wurden leichter verletzt. An
allen beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Die B27 war während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr wurde
örtlich umgeleitet.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

10 Jahre Info-Bit Software Solutions

22. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Zur Unternehmensgründung war viel Mut erforderlich Unser BILD zeigt von links: Marika Holler, Florian Wesch, Geschäftsführer Janes Lenz, [...]

Geographie-Wettbewerb am HSG

22. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Unser Bild zeigt von rechts: Schulleiterin Frau Anja Katzner, Luis Kirschenlohr, Andre Bracht, Alina Probst, Myriam Tewes, sowie [...]

Sprechfunker-Lehrgang abgeschlossen

22. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: Grimm) (mag) In der Feuerwache Buchen fand am vergangenen Donnerstag der Lehrgangsabschluss des gemeindeübergreifenden Sprechfunker-Lehrgangs statt. Elf [...]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*