Neckarsulm: Schwerer Unfall auf B 27

(Symbolbild)

Drei Verletzte – Bundesstraße gesperrt

(ots) Am Sonntagmorgen, gegen 00.50 Uhr, ereignete sich auf der B27, Höhe Einmündung L1095 ein folgenschwerer Unfall.

Werbung
Eine VW Polo Lenkerin fuhr von Neckarsulm kommend in Fahrtrichtung Bad Friedrichshall-Kochendorf. Dort kam diese aus unbekannten Gründen auf
die Gegenfahrbahn und stieß dort nacheinander, zuerst mit einem VW
Passat, dann mit einem Geländewagen Defender und schließlich mit
einem BMW, die alle drei entgegen kamen, zusammen. Letztendlich
schleuderte der Polo dann noch in die linksseitigen Schutzplanken.
Die Lenkerin des Polo wurde dabei schwer verletzt. Drei weitere
Insassen der entgegenkommenden Fahrzeuge wurden leichter verletzt. An
allen beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Die B27 war während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr wurde
örtlich umgeleitet.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.