TSV Oberwittstadt gewinnt Spitzenspiel

Symbolbild

TSV Oberwittstadt  –  TSV Höpfingen  1:0

 
(dr) Im Spitzenspiel der Landesliga Odenwald war am Ende die Heimmannschaft der verdiente Sieger.

Vor prächtiger Zuschauerkulisse gingen beide Mannschaften zu Beginn der Begegnung kein allzu großes Risiko ein. Deshalb blieb es vor den Toren relativ ruhig. In der 18. Minute war Gäste-Torsteher André Kaiser Sieger, bei einem Freistoß von Dirk Essig. Der Nachschuss von Essig ging nur um Haaresbreite am kurzen Pfosten vorbei. Auch in der Folge spielte sich das Geschehen meist zwischen den Strafräumen ab. Ein Distanzschuss von Dominik Rolfes landete in der 29. Minute nur am Außennetz. In der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte zeichnete sich André Kaiser noch einmal aus, als er einen Freistoß von Daniel Czerny gerade noch über den Querbalken lenkte.

Werbung
Die Halbzeitansprache von Gäste-Coach Tobias Ippendorf fiel sehr laut aus, und dennoch blieben die Grün-Weißen Herr im eigenen Haus. Auch spielerisch wusste die “Lang-Truppe“ zu überzeugen. André Kaiser rettete in der 65. Minute in höchster Not gegen – den zur zweiten Spielhälfte eingewechselten – Uwe Sommer. Ein einziges Mal musste auch Heim-Keeper Timo Hügel sein ganzes Können zeigen, als er einen Schuss von Gäste-Torjäger Julian Dietz in der 69. Minute an den Pfosten lenkte. In der Folge machte die Heimmannschaft viel Druck in Richtung Gäste-Gehäuse. Nach schöner Kombination tauchte Christian Schledorn auf der rechten Seite auf, sein Geschoss sprang vom Innenpfosten zurück ins Feld (73.). Zwei Minuten später war es endlich soweit und es war das “Sommer-Tor-Jingle“ in der TSV-Arena zu hören: Nach toller Einzelaktion erzielte Uwe Sommer das 1:0. Danach war von den beiden Namensvettern der Heim-TSV einem zweiten Treffer näher, als der Gäste-TSV dem Ausgleich.
 

Daten der Partie

  •  TSV Oberwittstadt: Hügel, Zeller, N. Walz (50. Pollak), Ch. Schledorn (90. Noe), Kolbeck, Rolfes, Czerny, B. Walz, Essig (80. Kunkel), Zimmermann, Anders (46. Sommer)
  • TSV Höpfingen: Kaiser, Burkhardt, Mechler, Knörzer, Johnson, Dietz (78. Bundschuh), Sock (56. Hering), Hornbach, Wink, Balles, Bujak
  • Tore: 1:0 (75.) Uwe Sommer.
  • Schiedsrichter: Björn Schumann (Windischbuch).
  • Zuschauer: 285
     
Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]