A 81: Unfälle nach Starkregen

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Während des Starkregens am Donnerstagabend ereigneten sich auf der BAB 81, zwischen den Anschlussstellen Osterburken und der bayrischen Landesgrenze, sechs Verkehrsunfälle mit Sachschäden in Höhe von mindestens 16.000 Euro. Unfallursache war jeweils Aquaplaning aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit.

Zum Weiterlesen: