Mudau: Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) 2.500 Euro Schaden an ihrem Opel Corsa stelle die Eigentümerin am 14.06.2017, gegen 10.30 Uhr fest, als sie zu ihrem Pkw kam. Der Opel war seit 13.06.2017, 16.00 Uhr, in der Strietstraße geparkt gewesen.

Werbung
Aufgrund der Schadenslage an der der hinteren Stoßstange und der Heckklappe dürfte nur ein größeres Fahrzeug, vermutlich sogar ein Lkw, als Verursacher in Betracht kommen. Der Schaden lässt auch die Vermutung zu, dass der Pkw beim Rangieren angefahren wurde. Das Polizeirevier Buchen, Tel.: 06281/9040, hofft nun auf Zeugen, um die Unfallflucht klären zu können.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]