Heidelberg: Zwei Tote durch Schüsse

(Symbolbild)

Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Heidelberg ermitteln nach Schussabgaben

(ots) Am Montag, kurz nach 15 Uhr, fuhr ein Pkw mit zwei Personen besetzt vor den beschrankten Zugang des Campingplatzes „Heidelberg-Neckartal“ in der Schlierbacher Landstraße.

Werbung
Der Fahrer und der Beifahrer stiegen aus. Unmittelbar danach soll der Fahrer auf den Beifahrer geschossen und anschließend die Waffe gegen sich selbst gerichtet haben, beide Personen verstarben am Tatort. Derzeit gibt es keine Hinweise auf weitere Beteiligte, die Motivlage ist noch völlig unklar.

Die Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Heidelber gund der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg geführt, auch die Rechtsmedizin ist eingeschaltet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.