Wertheim: Unfallfahrer ermittelt

(Symbolbild)

(ots) Der Aufmerksamkeit von mehreren Zeugen war es zu verdanken, dass ein unfallflüchtiger Fahrerermittelt werden konnte und der Geschädigte nicht auf seinem Schaden sitzen bleibt.

Werbung
Ein 27-Jähriger prallte in der Bismarckstraße beim Einparken in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums gegen einen geparkten PKW Ford Focus. Der Anstoß war so stark, dass er selbst noch in 30 m Entfernung von Zeugen wahrgenommen werden konnte. Von dem Ganzen unbeeindruckt, ging der junge Unfallverursacher zum Einkaufen ins Einkaufszentrum. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 EUR. Erst als der Mann ausgerufen wurde, kam er zu seinem Fahrzeug zurück. Das Polizeirevier Wertheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]