Gleis- und Weichenerneuerung in Osterburken

Symbolbild - Sonstiges

S-Bahn-Züge im Abschnitt Seckach◄►Osterburken werden durch Busse ersetzt

(pm) Die Deutsche Bahn erneuert von Freitag, 25. August 2017 (23 Uhr), bis Mittwoch, 30. August 2017 (1.30 Uhr), Gleise und Weichen in Osterburken. Auf Grund dieser Baumaßnahmen kommt es zu folgenden Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr:

Osterburken◄►Mosbach-Neckarelz

Freitag, 25. August 2017 (22.45 Uhr) bis Mittwoch, 30. August 2017 (4.30 Uhr)

Die S-Bahnen der Linie S1 (Homburg–Osterburken) und S2 (Kaiserslautern–Mosbach) fallen zwischen Seckach und Osterburken aus und werden durch Busse ersetzt.

Werbung
Die Ersatzbusse erreichen Osterburken 4 bis 14 Minuten später als die ausfallenden S-Bahnen. In der Gegenrichtung fahren die Busse 11 bis 21 Minuten früher ab Osterburken und haben in Seckach Anschluss an die bis zu 6 Minuten früher verkehrenden S-Bahnen. Ab Mosbach-Neckarelz fahren die S-Bahnen planmäßig weiter in Richtung Heidelberg.

In Osterburken besteht Anschluss zu/von den Ersatzbussen zwischen Neckarsulm und Lauda.

Die Busse halten in Osterburken (Bahnhof), in Adelsheim (Jakobskirche), in Adelsheim Nord (Nordbahnhof), in Zimmern b. Seckach (Haltestelle Mühle) und in Seckach (Bahnhof).

Eine Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nicht möglich.

Informationsmöglichkeiten zu den Fahrplanänderungen

Fahrgäste finden Einzelheiten zu den Änderungen auf Aushängen an den Bahnhöfen sowie unter www.deutschebahn.com/bauinfos. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Mitte unter der Rufnummer 0621 830 1200 (jeweils montags bis donnerstags, 7 bis 18 Uhr, freitags bis 16 Uhr) und unter der Service-Nummer der Bahn 0180 5 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) sowie im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529.

Für die Baumaßnahmen und die dadurch auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn die Fahrgäste und Anwohner um Verständnis.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]