Mutmaßlicher Messerstecher in Frankreich verhaftet

(Symbolbild)

Leimen. (ots) Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Nachmittag mitteilten, führten die Ermittlungen nach dem Tötungsdelikt in Leimen nun zur Festnahme des mutmaßlichen Täters.

Werbung
Wie NOKZEIT bereits berichtete, kam es am frühen Samstagmorgen in Leimen zu einem Messerangriff, bei dem ein 45-Jähriger tödlich verletzt wurde. In der Nacht zum Mittwoch nahm die französische Polizei im Zuge laufender Fahndungsmaßnahmen in Nordfrankreich einen 35-jährigen Mann fest. Der Leimener gilt als dringend tatverdächtig.

Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir darüber berichten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.