Mutmaßlicher Messerstecher in Frankreich verhaftet

(Symbolbild)

Leimen. (ots) Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Nachmittag mitteilten, führten die Ermittlungen nach dem Tötungsdelikt in Leimen nun zur Festnahme des mutmaßlichen Täters.

Werbung
Wie NOKZEIT bereits berichtete, kam es am frühen Samstagmorgen in Leimen zu einem Messerangriff, bei dem ein 45-Jähriger tödlich verletzt wurde. In der Nacht zum Mittwoch nahm die französische Polizei im Zuge laufender Fahndungsmaßnahmen in Nordfrankreich einen 35-jährigen Mann fest. Der Leimener gilt als dringend tatverdächtig.

Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir darüber berichten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.