Neue Öffnungszeiten im Aquatoll Sportbad

(snp) Das Freizeitbad Aquatoll Neckarsulm erweitert sein Angebot für Frühschwimmer im Sportbad. Ab 01. Oktober 2017 kann das Aquatoll Sportbad nicht nur dienstags, sondern auch freitags bereits von 7 Uhr an bis 22 Uhr genutzt werden. An allen anderen Tagen öffnet das Aquatoll Sportbad von 9 bis 22 Uhr.

Werkleiterin Ursula Stiefken kündet die Einführung eines weiteren Frühschwimmertages im Aquatoll Sportbad an: „Wir freuen uns, unseren sportlichen Gästen einen zweiten Frühschwimmertag anzubieten und hoffen, dass dieser natürlich auch gut angenommen wird.“

Die acht 50-Meterbahnen und Sprunganlage im Aquatoll Sportbad stehen den Vereinen, den Schulen und natürlich auch der Öffentlichkeit zum Schwimmen zur Verfügung. Besucher beachten bitte den aktuellen Belegungsplan unter www.aquatoll.de oder vor Ort.

Für das Sportbad gelten folgende Eintrittspreise:

Eintrittspreise Sportbad (täglich / Jahreskarte)

  • Erwachsene: Einzelkarte 2,0 h, 3,50 €; Tageskarte: 5,00 € / 230,00 €
  • Ermäßigte (1):Einzelkarte 2,0 h, 2,10 €; Tageskarte 3,00 € / 140,00 €
  • Kind (bis 1,10 m) (2): Einzelkarte unbegrenzt, 1,00 €.

Alle Einzeleintritte (Erlebnisbad, Saunawelt und Sportbad) sind als Mehrfachkarten im 12er-Paket zum Preis von zehn Einzeleintritten erhältlich. Ausgeschlossen davon sind Einzeleintritte für das Kleinkind und Familienkarten.

In den Tarifen für das Erlebnisbad und/oder die Saunawelt ist der Eintritt für das Sportbad inklusive. Das Sportbad ist vom Erlebnisbad durch einen unterirdischen Tunnel zu erreichen.

  1. Ermäßigt sind: Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte mit mind.70% G.d.B. und Merkmal G oder B mit entsprechendem Ausweis. Begleiter von Schwerbehinderten (B) haben freien Eintritt. Eintritt in die Sauna ab 18 Jahren oder in Begleitung Erziehungsberechtigter.
  2. Nur als Einzelkarten am Tag des Badebesuches erhältlich.
Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]