Diedesheim: Diesel geschläuchelt

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden aus einer im Römerring abgestellten Sattelzugmaschine ca. 200 bis 300 Liter Diesel geschläuchelt. Der Fahrer befand sich während dieses Zeitraumes in seiner Kabine und bemerkte den Diebstahl erst am nächsten Morgen. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 370 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]