Adelsheim: Schrecksekunde im Taxi

Artikel teilen:

Das Taxi hat im Zusammenhang mit dem selbständig Fahren so seine Probleme. Glücklicherweise kamen die Insassen mit dem Schrecken davon. (Foto: Justin Bay)

(ots) Vermutlich weil eine Taxifahrerin vergessen hatte, ihr Fahrzeug
ausreichend gegen unbeabsichtigtes Wegrollen zu sichern, kam es
gestern Morgen in Adelsheim zu einer Schrecksekunde für die drei
Insassen und die Fahrerin.

Werbung
Die Frau stellte das Taxi in der Oberen Eckenbergstraße in Adelsheim ab und stieg aus um Kinder aussteigen zu lassen. Der Volkswagen machte sich selbständig, rollte ein leichtes Gefälle hinab und kam nach rund 30 Metern an einem Baum zum Stehen. Die Fahrerin erlitt einen Schock und musste in eine Klinik gebracht
werden. Die drei, vier und sechs Jahre alten Jungs, die auf der
Rückbank des Kleinbusses saßen, wurde vorsorglich untersucht, blieben
aber wohl unverletzt. Am Taxi und am Gartenzaun entstand Sachschaden.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.