TBB: Randalierer bespuckt Polizisten

(Symbolbild)

(ots) Nachdem er am Sonntag gegen 01.40 Uhr mit seiner Frau in einen handgreiflichen Streit geriet, war ein 29-Jähriger zunächst damit einverstanden, dass ihn die Polizei zu seiner in der Nähe wohnenden Mutter bringt. Auf dem Weg dorthin wurde der erheblich unter Alkoholeinfluss stehende Mann immer aggressiver und renitenter. Als er daraufhin in Gewahrsam genommen werden sollte, wehrte er sich heftig, spuckte er einem der Polizeibeamten ins Gesicht und beschimpfte die Polizisten aufs Übelste. Nichtsdestotrotz musste er eine Nacht in der Zelle verbringen. Ein Atemalkoholtest ergab dann auch stolze 2,34 Promille.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]