Osterburken: Über 2,5 Promille

(Symbolbild)

(ots) Erheblich alkoholisiert war ein Autofahrer, der am Sonntag, gegen 21 Uhr, Beamten des Polizeireviers Buchen aufgefallen ist.

Werbung
Der 41-Jährige fuhr in Schlangenlinien mit seinem Chrysler Voyager zunächst die Untere Austraße in Adelsheim und später auf der B 292 in Richtung Osterburken. Dort konnte er angehalten und seine Fahrtüchtigkeit überprüft werden. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von über 2,5 Promille und zeigte, dass der Mann alles andere als fahrtüchtig war. Die Fahrt war für ihn deshalb beendet und er musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Den Führerschein behielten die Beamten gleich bei sich. Der Mann hat nun mit einem Fahrverbot und einer Strafanzeige zu rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.