TBB: Kollision auf der Tauberkreuzung –

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Verkehrsunfall mit Blechschaden kam es am Montagabend in Tauberbischofsheim. Mit einem Audi A6 befuhr ein 30-Jähriger gegen 18.35 Uhr die Würzburger Straße in Richtung Tauberkreuzung. Dort stieß sein PKW gegen den Mercedes eines 33-Jährigen, der aus Richtung Wertheim kommend in die Mergentheimer Straße fahren wollte.

Werbung
Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Beide Fahrer gaben an, die Ampel habe grün für die jeweilige Fahrtrichtung gezeigt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer des Audis etwas nach Alkohol roch. Ein Test ergab einen Wert von rund 0,5 Promille. Daraufhin musste der 30-Jährige eine Blutprobe abgeben. Zeugen des Unfalls, insbesondere Personen, die sachdienliche Hinweise zum Ampelsignal geben können, sollten sich bei der Polizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]