Buchen: Pkw übersehen

(Symbolbild)

(ots) Weil er seine Pause einlegen wollte, hielt ein 50-jähriger Sattelzugfahrer am Dienstagmorgen auf dem Parkplatz Rüdtsches Eck bei Buchen neben der B 27 an. Leider übersah er, als er weiteren fahren wollte, dass direkt hinter ihm ein Autofahrer ebenfalls eine Unterbrechung eingelegt hatte.

Werbung
Um auszuparken setzte der Lastwagenfahrer ein Stück zurück und fuhr dabei gegen den Renault. Vermutlich weil er den Aufprall nicht bemerkt hatte, setzte der Sattelzug-Lenker die Fahrt in Richtung Mosbach fort ohne sich um den Schaden des 35-jährigen Autofahrers zu kümmern. Anhand des Kennzeichens konnte der Verursacher aber ermittelt und im Bereich Fahrenbach angehalten werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]