Buchen: Sachbeschädigungen an Pfarrhaus

(Symbolbild)

(ots) Bereits zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit wurde das evangelische Pfarrhaus in Eberstadt von Vandalen heimgesucht, die durch Sachbeschädigungen erheblichen Schaden verursachten. Zwischen Mittwochabend und Donnerstag geriet das in der Dorfstraße befindliche Anwesen nach rund drei Wochen erneut ins Visier von Unbekannten. Mit Schuhcreme und Kleber wurden Verschmutzungen und Beschädigungen an der Türe verursacht, die einen Schaden von mehreren Euro zu Folge haben. Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]