Heilbronn: Passfälscher verhaftet

(Symbolbild)

(ots) Eine Streife des Bundespolizeireviers Heilbronn hat am Montagabend gegen 20:30 Uhr in einer Regionalbahn von Heilbronn nach Bad Friedrichshall einen 28-jährigen kosovarischen Staatsangehörigen festgenommen.

Werbung
Bei einer zuvor durchgeführten Personenkontrolle wies sich der Mann mit einer italienischen Identitätskarte aus, welche im polizeilichen Fahndungssystem als gestohlenes Blankodokument ausgeschrieben war. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass sich der Mann offenbar seit 2015 mit falschen Personalien im Landkreis Heilbronn aufhält. Mit Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde der im Landkreis Heilbronn wohnende 28-Jährige im Laufe des heutigen Tages einem Richter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Beamte des Polizeireviers Heilbronn brachten ihn im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt. Der 28-Jährige muss nun unter anderem mit einem Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und unerlaubten Aufenthaltes rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]