Niederstetten: 19-Jähriger in Lebensgefahr

(Symbolbild)

(ots) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr auf der B 290 auf Gemarkung Niederstetten. Der 19-jährige Fahrer eines Pkw Golf befuhr die L 1020 von Niederstetten kommend und bog nach rechts in die L 290 in Richtung Bad Mergentheim ein. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit geriet der Golf ins Schlingern und auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß das Fahrzeug mit einem aus Richtung Bad Mergentheim kommenden Pkw Mercedes eines 81-Jährigen frontal zusammen. Der Fahrer des Golf wurde lebensgefährlich verletzt, der Fahrer des Mercedes leichter verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Beide Pkw wurden total beschädigt Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 9 000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]