Buchen: Zu schnell unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache eines Unfalls gewesen sein, der sich am Montag, gegen 13 Uhr, auf der Landstraße zwischen Unterneudorf und Buchen ereignet hat. Ein 18-Jähriger hatte offenbar auf der Fahrt in Richtung Buchen die Kontrolle über seinen Opel Corsa verloren, was zur Folge hatte, dass der Wagen von der Fahrbahn abkam und dabei stark beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich auf rund 9.000 Euro. Nach dem Unfall war der Kleinwagen nicht mehr fahrbereit.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]