Limbach: Betrüger gehen leer aus

(Symbolbild)

(ots) Angebliche Spielschulden in Höhe von 8.240 Euro auf einer Gewinnspielseite im Internet wurden einer 58-jährigen Frau aus
Limbach am Telefon mitgeteilt.

Werbung
Ebenso eine Rückrufnummer wo sie sich wegen der Tilgung beziehungsweise wegen eines Vergleichsangebots melden kann. Der Anruf am Dienstagmorgen kam angeblich vom Amtsgericht Stuttgart. Die „Dame“ stellte sich als Frau Lutz vor. Bei der angegebenen Rückrufnummer sollte es sich um die Nummer von Dr.
Steinbach handeln. Die Frau rief zurück, erreichte aber
glücklicherweise niemand. Anschließend rief sie direkt beim
Amtsgericht Stuttgart an und erkundigte sich dort. Es wurde ihr klar
gemacht, dass es sich auch hierbei um eine gängige Betrugsmasche
handelt. Die Frau erstattete Anzeige.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]