Walldürn: Zuviel Alkohol getrunken

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots)  Vor der Fahrt zuviel Alkohol getrunken hatte offenbar ein 31-Jähriger, welcher am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, in der Pater-Josef-Eckstein-Straße von Beamten des Polizeireviers Buchen kontrolliert worden ist.

Ein Alkoholvortest bei dem Fiat-Fahrer ergab einen Wert von mehr als 1,2 Promille. Der Mann musste das Fahrzeug stehen lassen, mit den Polizisten zur Blutentnahme kommen und seinen Führerschein abgeben. Nun sieht er einer Strafanzeige und einem Fahrverbot entgegen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.